Technische Alternative Downloads

 

Technische Alternative Preisliste 2016

 

Technische Alternative Preisliste 2015

 

Technische Alternative Preisliste 2014

 

 

Downloads zum UVR1611

Achtung:

  • An Geräten (K-/S-Version) ab Seriennummer 92940 sind Betriebssysteme < A4.00 nicht lauffähig!
  • An Geräten (E-DE-Version) ab Seriennummer 3451 sind Betriebssysteme < A4.00 nicht lauffähig!

 

ACHTUNG: Nur für Geräte ab Seriennummer 92940 (K-/S- Version) bzw. 3451 (E-DE- Version) geeignet!!!

 

Downloads zum UVR16x2

Für ein Update müssen sich auf der SD-Karte beide Dateien (UVR16x2_V122.bin und StartBSUpdate_B105_UVR16x2_V122.bin) befinden mit der Datei "StartBSUpdate_B105_UVR16x2_V122.bin" wird das Update gestartet. Sollten sie schon die Version 1.20 auf ihrem Regler haben können Sie das Update auch über das C.M.I. durchführen. Hierfür ziehen Sie bitte die Datei "UVR16x2_V122.bin" in der Datenverwaltung auf ihren UVR16x2 Regler. 

Wenn sie von der Version 1.21 auf 1.22 updaten wollen reicht es, dass sie die Datei UVR16x2_Patch_V121_v122.bin auf ihren UVR16x2 ziehen.

!!! Achtung: Um die Firmware vom C.M.I. auf  ein X2-Gerät spielen zu können muss am X2-Gerät das Expertenkennwort entweder "128" oder "leer" sein !!!

Bei einem Update von einer Version kleiner 1.04 ist ein Zwischenupdate auf die Version 1.04 notwendig!

Readme lesen! - Änderungs- und Kompatibilitätsinformationen

 

Downloads zum CAN-Monitor

 

Downloads zum Bootloader BL-NET

 

Downloads CAN-I/O-Modul

 

Downloads zum CAN-Touch

 

Software der Technischen Alternative

 

TAPPS für UVR1611

TAPPS ermöglicht das grafische Erstellen von Konfigurationen für die Regelung UVR1611. Mittels Bootloader und dem Programm Memory Manager oder dem C.M.I. kann die erstellte Konfiguration in die Regelung geladen werden.

 

 

TAPPS2 für UVR16x2 und UVR1611

TAPPS2 ermöglicht das grafische Erstellen der Programmierung für die Regelung UVR16x2/ UVR1611. Mittels C.M.I. oder SD-Karte (nur UVR16x2) kann die erstellte Konfiguration in die Regelung geladen werden.

 

 

 

Memory Manager

Software zur Kommunikation mit einem UVR1611 mit Bootloader.

 

F-Editor

Das Programm Funktionsdaten Editor ermöglicht das Erstellen und Bearbeiten der Konfiguration(Funktionsdaten) der Geräte CAN-Monitor, CAN-I/O, CAN-Busconverter und BL-NET.
Diese neu erstellten bzw. bearbeiteten Funktionsdaten können anschließend mittels Bootloader und Memory Manager auf das Gerät übertragen werden.

Folgende Geräte werden vom Programm Funktionsdaten Editor unterstützt:

CAN-Monitor (ab Version E2.02)
CAN-I/O Modul (ab Version A2.01)
Buskonverter (ab Version A1.07)
Bootloader: BL-NET (ab Version 1.39)

 

TA Designer

Der TA-Designer ermöglicht das Programmieren des CAN-Touch sowie das einfache Erstellen eines Onlineschemas für den BL-Net.

 

WINSOL

WINSOL ermöglicht das Datenlogging und somit die Überwachung Ihrer Anlage. Die Daten werden von der SD-Karte des C.M.I. geholt und visualisiert. Dies ist wichtig zur Optimierung Ihrer Anlage.

 

Weitere Downloads finden Sie direkt beim Hersteller

Angeschaut